Literaturempfehlungen

Diese Bücher möchte ich Ihnen empfehlen


Focusing


Eugene T. Gendlin

Focusing: Selbsthilfe bei der Lösung persönlicher Probleme

Der amerikanische Psychotherapeut Eugene T. Gendlin stellte in Untersuchungen fest, dass Menschen, die gut mit Krisen und Problemen umgehen können, offenbar über eine andere Art der Selbstwahrnehmung verfügen: Sie beziehen körperliche Empfindungen ein und äußern sich nicht nur theoretisch oder abstrakt über ihre Lage. Von dieser Beobachtung ausgehend, entwickelt Gendlin eine Methode, solche Art der Selbstwahrnehmung zu lehren: Focusing. In seinem Buch stellt er die Technik des Focusing vor und erläutert zugleich, wei diese zur Selbsthilfe bei der Lösung persönlicher Probleme eingesetzt werden kannHier bestellen


Eugene T. Gendlin

Dein Körper - dein Traumdeuter: Innere Achtsamkeit: mit Focusing Träume verstehen

Der amerikanische Psychotherapeut Eugene T. Gendlin stellte in Untersuchungen fest, dass Menschen, die gut mit Krisen und Problemen umgehen können, offenbar über eine andere Art der Selbstwahrnehmung verfügen: Sie beziehen körperliche Empfindungen ein und äußern sich nicht nur theoretisch oder abstrakt über ihre Lage. Von dieser Beobachtung ausgehend, entwickelt Gendlin eine Methode, solche Art der Selbstwahrnehmung zu lehren: Focusing. In seinem Buch stellt er die Technik des Focusing vor und erläutert zugleich, wei diese zur Selbsthilfe bei der Lösung persönlicher Probleme eingesetzt werden kannHier bestellen


Johannes Wiltschko (Hrsg.)

Focusing und Philosophie

In diesem Buch wird das Philosophieren Eugene T. Gendlins, dem Begründer der weltweit verbreiteten Focusing-orientierten Psychotherapie, exemplarisch vorgeführt. Als Kernstück eines neuen Philosophierens erlaubt Focusing über die Sprache hinaus zu denken, indem es sich auf das „körperliche“ Erleben (Felt Sense) unmittelbar bezieht – als Quelle für Wörter/Sätze/Konzepte, in denen mehr zur Sprache kommen kann als bereits bekannt und bewusst ist. Das Buch setzt keine spezifischen Fachkenntnisse voraus und ist daher geeignet, einer breiten Leserschaft eine Art des Denkens nahe zu bringen, die die eigene Lebenspraxis unmittelbar berührt und verändert und die in allen Berufsfeldern, in denen innovative und kreative Prozesse eine Rolle spielen, mit großem Nutzen angewendet werden kann. Hier bestellen


Eugene T. Gendlin

Focusing in der Praxis

Dieses Buch ist für jederman und -frau, die näheres über sich und ihr Innenleben erfahren wollen. Der Schreibstil ist einfach mit den praktischen Anleitungen und Beispielen. Besonders das Kapitel über Träume eröffnet neue Zugänge zum Verstehen der eigenen "anderen Welt". Hier bestellen

Psychotherapie


Halko Weiss  (Hrsg.), Gustl Marlock (Autor)

Handbuch der Körperpsychotherapie

Hier bestellen


George Downing

Körper und Wort in der Psychotherapie: Leitlinien für die Praxis

Hier bestellen


James F. Masterson

Die Sehnsucht nach dem wahren Selbst

Der Psychiater James F. Masterson geht der Frage nach, warum so viele Menschen an dem belastenden Gefühl von Sinnlosigkeit, Leere und Überdruß leiden. Anhand zahlreicher Fallbeispiele veranschaulicht er seine Überlegungen und zeigt neue Behandlungsmöglichkeiten auf. Hier bestellen

Trauma Therapie


Luise Reddemann

Psychodynamisch Imaginative Traumatherapie: PITT® - Das Manual. Ein resilienzorientierter Ansatz in der Psychotraumatologie

SIhrem Buch »Imagination als heilsame Kraft«, das auf große Resonanz

gestoßen ist, hat Luise Reddemann jetzt ein »Manual der Psychodynamisch Imaginativen Traumatherapie« folgen lassen. Dies Manual vermittelt den Leserinnen und Lesern, wie sie ihren Patienten konkret bei der Überwindung traumabedingter Störungen und Einschränkungen helfen können. Diese konkrete Hilfe besteht in der therapeutischen Kunst, den Patientinnen den Zugang zu ihren Ressourcen zu öffnen, damit sie diese

zur Kontrolle ihrer Affekte und zur Überwindung ihrer Symptomatik nutzen können. Der respektvolle Umgang mit den Patienten und ihrem Recht auf Selbstbestimmung ist auf jeder Seite dieses Buches spürbar. Hier bestellen

Diverses und auch interessant ...


Helena Flam

Soziologie der Emotionen

Mit der Bedeutung von Emotionen, Gefühlen und Leidenschaft für Individuum und Gesellschaft haben sich Soziologen seit jeher beschäftigt. Die Soziologie der Emotionen entstand jedoch erst etwa Mitte der 80er Jahre in den USA. Die Autorin zeichnet in diesem Lehrbuch zunächst die Rolle von Emotionen in den Werken der europäischen und amerikanischen Klassiker nach (Simmel, Max Weber, Durkheim, Cooley, Sorokin, Parsons u.a.). Sodann stellt sie die neueren Forschungsansätze und -ergebnisse dar und beschreibt schließlich Funktion und Einfluss von Emotionen in ausgewählten Bereichen, z.B. am Arbeitsplatz, im Umgang mit Geld und in der Politik. Hier bestellen


Jean-Claude Kaufmann

Wenn ICH ein anderer ist

Es gibt viele Wege der Selbstfindung, der Markt der Hilfsangebote ist unermesslich: Psychologische Ratgeber, Frauenzeitschriften, Trainingsseminare, Auslands-Crashkurse, Volkshochschulvorträge – alle versprechen »den Weg zum Selbst«.

Doch ist das Ziel, »ganz man selbst zu sein«, nicht nur schwer erreichbar, sondern eigentlich schlichte Unmöglichkeit? Jean-Claude Kaufmann provoziert »Selbstfindungsgetriebene« mit der These, dass es gar kein klar definierbares ICH geben kann: Niemals und selbst nach noch so intensiven Bemühungen haben wir ein unveränderliches »wahres« Selbst in uns. Stattdessen weist unsere Identität unendlich viele Facetten auf und wandelt sich ständig, ohne dass wir uns dessen bewusst wären. Dabei erfinden wir uns permanent selbst und sind in unseren Veränderungen stark durch unsere soziale Herkunft und unser Umfeld beeinflusst. Hier bestellen


Viktor E. Frankl

Der Mensch vor der Frage nach dem Sinn

Dieses Buch bietet einen Querschnitt durch das gesamte publizistische Werk des Autors auf dem Gebiet der Psychotherapie und ihrer anthropologischen Grundlagen. Hier bestellen


Anselm Grün

Bleib deinen Träumen auf der Spur

Sehnsucht ist der Anfang von allem. Anselm Grün inspiriert dazu, mit dieser Kraft der Seele in Berührung zu kommen. Wer auf die Stimme seines Herzens hört, dessen Leben wird sich verwandeln. Hier bestellen

Shiatsu, TCM und Körperarbeit


Joachim Schrievers

Durch Berührung wachsen

Shiatsu und Qigong sind mehr als "Techniken". Dieses Buch beschreibt eine Arbeit mit sich selbst und mit anderen, die die Weisheit des Ostens wie auch das Wissen des Westens mit einbezieht. Ihr eigentlicher Ursprung liegt jedoch im Inneren eines jeden Menschen. Geweckt wird ihre Kraft durch Berührung: Indem wir uns von unserem eigenen Inneren berühren lassen und den Mut aufbringen, auch andere in ihrem Inneren zu berühren. Hier bestellen

Qi Gong


Kenneth Cohen

Qigong. Grundlagen, Methoden, Anwendung

Selten habe ich ein Buch gelesen, das so fundiert und praxisorientiert zum Thema geschrieben wurde.

Sicher hilft es, dass der Autor dem westlichen Kulturkreis entstammt und somit auf unsere spezifischen Probleme eingehen kann. Wer auch immer versucht seine körperlichen Beschwerden mittels Qigong zu lösen, kommt um diesen Wälzer – der flott und leicht lesbar ist – nicht drumherum. Der Text macht auch einem Anfänger leicht deutlich, wie die Übungen ausgeführt werden müssen. Das Buch ist gut zu lesen ohne dabei belehrend oder gar zu theoretisch zu werden. Hier bestellen


Ulli Olvedi

Das Stille Qi Gong nach Meister Zhi-Chang Li

Qi Gong ist das Kleinod des chinesischen kulturellen Erbes. Es beruht auf der uralten chinesischen Tradition der zentralen Pflege und Kultivierung von Körper-und-Geist und beinhaltet ein hochdifferenziertes Wissen um die "Kernkraft" des Lebens und um die Art und Weise, wie wir diese allesdurchdringliche Kraft aktivieren, trainieren und nähren können. Hier bestellen


Linda Myoki Lehrhaupt

Stille in Bewegung - Tai Chi und Qi Gong

Um den fürsorglichen Umgang mit sich selbst dreht sich dieses Lehrbuch der besonderen Art. Dabei geht es nicht um die exakte, zentimetergenaue Beschreibung von Stellungen und Bewegungen. Und es kommt ganz ohne bildhafte Anleitungen oder Trainingspläne aus. Was hier vermittelt wird, ist vielmehr, dass nicht Äußerlichkeiten zählen, sondern das, was im Inneren geschieht. Für reine Autodidakten ist es nur bedingt geeignet. Wer bereits Tai Chi oder Qi Gong mit einem Lehrer übt, kann jedoch viel Wichtiges erfahren. Hier bestellen

Meditation


Sylvia Wetzel

Achtsamkeit und Mitgefühl: Mut zur Muße statt Hektik und Burnout

Philosophen der Antike, buddhistische Weise und Psychotherapeuten in der Gegenwart haben etwas gemeinsam: Sie wollen wissen, was ein gutes Leben ausmacht und wie dies realisiert werden kann. Für die bekannte Meditationslehrerin Sylvia Wetzel heißt der Schlüssel »Mut zur Muße«. Die Fähigkeit innezuhalten, die eigene Verfassung zu spüren, sich den Luxus zu erlauben, selbst zu denken, bilden die Grundlage für ein sinnerfülltes Leben. Als Wege der Annäherung daran beschreibt sie die hohe Wirksamkeit einer achtsamen und von Mitgefühl bestimmten Lebensweise. Hier bestellen


Nyanaponika

Geistestraining durch Achtsamkeit: Die buddhistische Satipatthana-Methode

Die buddhistische Satipatthana-Methode

Broschiertes Buch Hier bestellen


Jack Kornfield

Frag den Buddha und geh den Weg des Herzens

Kornfield ist ein erfahrener Meditationslehrer, der die buddhistische Meditationspraxis an den westlichen Lebensstil anzupassen versucht. Er weiß, dass sich unser Leben nicht in Klöstern abspielt, sondern dass die meistens von uns zwischen Job und Familie praktizieren.

Das Buch ist keine praktische Anleitung zum Meditieren sondern ein lesenswerter, sensibler und berührender Erfahrungsbericht, was Meditation alles mit einem machen und was alles schief laufen kann - und warum es sich trotzdem lohnt, es zu versuchen! Hier bestellen


Jack Kornfield, Christina Feldman

Geschichten, die der Seele gut tun

Bewegende, humorvolle, heilende und manches Mal verblüffende Weisheitsgeschichten aus aller Welt, zusammengestellt und herausgegeben von zwei bekannten buddhistischen Meditationslehrern. Aus gutem Grund vermitteln die großen Weisheitslehrer dieser Welt ihre tiefsten Einsichten in Form von Geschichten. Von leichter Hand erzählt, vermögen sie uns in den Alltag zu begleiten und sich so zutiefst in unsere Erinnerung einzugraben. Dies umso mehr, wenn sie mit einer derart humorvollen Leichtigkeit erzählt werden, wie es Jack Kornfield und Christina Feldman in Geschichten, die der Seele gut tun gelingt. Eine belebende Sammlung tiefgründiger Geschichten aus der Tradition des Christentums, des Zen, der Sufis, der Indianer und der chassidischen Tradition. Geschichten, die uns zeigen, dass Weisheiten und Wahrheiten religionsunabhängig sind und für jeden Bedeutung haben, der sie liest und versteht. Hier bestellen

Die fünf Wandlungsphasen und Ernährung


Achim Eckert

Das heilende Tao

Harmonie und Gesundheit durch das Gleichgewicht der Elemente Die Übungen regen den Chi-Fluss durch die Meridiane und ihre zugeordneten Organe, Gewebe und Sinnesorgane an, sorgen für die Erhaltung der Gesundheit, beugen Krankheiten vor und fördern das Gleichgewicht zwischen Körper, Geist und Seele. Allgemeinverständlich und nachvollziehbar für den westlichen Menschen erklärt der Autor die Bedeutung und Wechselwirkung der Elemente untereinander, sowie deren Wirkung auf Mensch und Natur. Liegt ein Ungleichgewicht der Elemente vor, so bringen die im Buch vorgestellten einfachen, aber äußerst wirkungsvollen Übungen das Zusammenspiel der Elemente in und um den Leser wieder in Harmonie. Stimmungsvolle Bilder vermitteln die Eigenschaften der Elemente, die Fotos laden ein, die Übungen auszuprobieren. Hier bestellen


Franz Redl

Die Welt der Fünf Elemente

Die Lehre der fünf Elemente in Theorie und Praxis. Zehn international tätige AutorInnen zu den Themen: Akupunktur, Ernährung, Psychologie, Philosophische Praxis und NLP, Qigong, Taiji, Tanz und Bewegung. Hier bestellen


Barbara Temelie & Beatrice Trebuth

Das Fünf Elemente Kochbuch

Kochen Sie sich gesund Wussten Sie schon, dass Südfrüchte den Organismus abkühlen, besonders wenn Sie in der kalten Jahreszeit gegessen werden? Wussten Sie, dass Lauchsuppe dagegen viel besser vor Erkältung schützt, da Lauch erwärmt und die Abwehr steigert? In der chinesischen Heilkunde ist die Energie der Nahrungsmittel von großer Bedeutung. Sie beeinflusst in hohem Maße das energetische Gleichgewicht und somit auch die seelische Verfassung. Nach einem Ausflug in die Ernährung nach den fünf Elementen in Teil I stellen die beiden Autorinnen in Teil II über 100 leckere Rezepte vor. Die Palette reicht von Morgenmahlzeiten über Getreidegerichte, Suppen, Gemüse-, Fleisch- und Fischgerichten bis hin zu Kuchen und Süßspeisen. Jedes Rezept gibt dabei detailliert Auskunft über die energetische Wirkung des Gerichtes auf den Organismus, ausgehend von der Ernährung nach den fünf Elementen. Hier bestellen