Focusing


Inneren Freiraum Schaffen

Sehnsüchten vertrauen

Neue Schritte finden

 

 

 

 

Focusing ist eine Methode,

innere Veränderungsprozesse zu ermöglichen und zu unterstützen.

Es wurde von dem Psychotherapeuten Eugene T. Gendlin  entwickelt.

Eine kleine Tür zum "Selbst"


Unser Körper ist immer dabei. Er reagiert, sendet Signale und weist darauf hin, wie es wirklich um uns steht. Durch ein freundliches, focusiertes und achtsames Hinwenden auf die körperlichen Empfindungen (Resonanzen) bekommen wir Zugang zu unserem SELBST.

 

Eine spezielle Fragestellung an unsere Empfindungen(Resonanzen) eröffnet dabei neue Einsichten, die körperlich spürbar sind und uns dort weiterbringen, wo langes Nachdenken vielleicht nicht weitergeführt hätte. 

 

Diese geschulte Focusierung und Wahrnehmung auf das körperliche, spürbare Unklare (Resonanz/Feltsense) einer Situation oder Emotion in uns, ist es möglich einen zentralen inneren Prozess zu erfassen. Da wo Worte noch fehlen, können wir gezielt auf das Eigene, körperliche spürbare innere Erleben Bezug nehmen.

 

Focusing könnte man wie „ein kleine Tür“  beschreiben, wie ein  Zugang zu ihrer inneren Landschaft oder einfach ein kreatives Werkzeug mit dem Sie Ihren Entwicklungsprozess neu anregen und begleiten können.

Den inneren Kompass vertrauen


In dieser Begleitung des inneren Prozesses und durch die direkte Arbeit mit dieser Resonanz, kann Focusing ein wertvolles Instrument darstellen, um verlorene Ressourcen wieder zu entdecken und neue Lösungen erarbeitet und überprüft werden. Es ist ein tiefenpsychologisch fundierter Ansatz der leicht zu erlernen ist. 

 

Focusing ist mit Hilfe der Achtsamkeit, auf unsere inneren Prozesse gerichtet. Ziel ist es dabei, aktuelle Konflikte zu lösen, eine eindeutig spürbare Veränderung, körperliche Entspannung und Erleichterung herbeizuführen. 

 

Dadurch wird die Person bewusster und selbstbestimmter, sie lernt nach und nach, innere und äußere Konflikte besser zu erkennen und zu formulieren und kann mit Belastungen differenzierter und sicherer Umgehen.


Anwendung von Focusing


Focusing eine Strategie, um emotionale Kompetenzen zu erwerben, sie auszubauen und Ihre Wirksamkeit zu überprüfen. Es unterstützt eine intensivierte Selbstwahrnehmung im Umgang mit eigenen und fremden Verhaltensweisen.

 

Durch diese Selbstzuwendung ist es möglich unsere Sehnsüchte und Bedürfnisse zu erkennen und dadurch mehr...

 

  • Klarheit und Selbstbestimmtheit zu erlangen
  • Alte sowie Akute  Traumata aufzulösen
  • Bessere Handlungs- und Entscheidungsfindung
  • Die wiedergefundenen Ressourcen im Körper erfahrbar zu machen und zu verankern - wie z.B. bei Stress oder Lebenskrisen
  • Träume besser für sich nutzen und Bedeutungen erfahren
  • Neue Blickwinkel und Kommunikation in Beziehungen zu finden

 

 

Focusing kann als methodisches und didaktisches Element auch bei der Arbeit mit Gruppen und Teams gut angewendet werden oder auch in der Beratung und in der Gesundheitsförderung effektiv eingesetzt werden.