Focusing - für Führungskräfte


Führungskräfte benötigen neben fachlicher und sozialer Kompetenz eine differenzierte Wahrnehmungsfähigkeit, flexiblen Umgang mit persönlichen Grenzen sowie für komplexe Gruppenprozesse.

  • Focusing ist eine Methode, die systematischen Zugang zu Gespür und Intuition ermöglicht
  • Sie ergänzt effektiv rationale Methoden der Entscheidungsfindung und Problemlösung
  • Focusing geht den Weg über körperliches Spüren bzw. Fühlen, um wesentliche Aspekte einer Situation, eines Problems, einer Person erkennbar werden zu lassen
  • Damit ist Focusing auch sehr gut geeignet, die persönliche Kompetenz im Umgang mit unklaren Situationen und komplexen Aufgabenstellungen im Management zu verbessern

Innere Freiräume schaffen - neue Kräfte tanken - Burn out vermeiden



Nutzen


  • Focusing ist eine Methode, die systematischen Zugang zu Gespür und Intuition ermöglicht

  • Sie ergänzt effektiv rationale Methoden der Entscheidungsfindung und Problemlösung

  • Focusing geht den Weg über körperliches Spüren bzw. Fühlen, um wesentliche Aspekte einer Situation, eines Problems, einer Person erkennbar werden zu lassen

  • Damit ist Focusing auch sehr gut geeignet, die persönliche Kompetenz im Umgang mit unklaren Situationen und komplexen Aufgabenstellungen im Management zu verbessern

Umsetzung


Führungskräfte benötigen neben fachlicher und sozialer Kompetenz eine differenzierte Wahrnehmungsfähigkeit, flexiblen Umgang mit persönlichen Grenzen sowie für komplexe Gruppenprozesse.

Die Teilnehmer lernen in den Seminaren Ihre verbale und sinnliche Wahrnehmung zu intensivieren und integrales Denken praxisnah zu entwickeln.

 

Um die diffusen und unklaren Qualitäten, die mit Gespür, Gefühl, Intuition u.ä. verbunden sind, theoretisch und praktisch fassbar zu machen, wurden im Focusing-Ansatz verschiedene Konzepte entwickelt.

Im Management-Training kann Focusing bei Themen wie Führung, Persönlichkeitsentwicklung, Team und Konfliktmanagement effektiv eingesetzt werden.

 

Die auf zwei Wochenden angelegten Trainings können bei weiterem Interesse fortgesetzt werden.


Lernziele


  • Anwendung von Focusing für sich selbst
  • bessere Entscheidungsfindung in unklaren Situationen
  • Stressbewältigung durch mehr innere Freiräume
  • Die Teilnehmer reflektieren ihren persönlichen Verhaltensstil in konflikthaltigen Situationen
  • Sie lernen ihre Wahrnehmungsfähigkeit zu präzisieren

Schon in den Seminaren werden Sie auftanken!


Wir arbeiten erlebensorientiert. Lectures wechseln sich mit intensivem Training in Paaren und Kleingruppen ab.

 

Viele der in den Seminaren eingeübten Haltungen und Handlungen werden ganz von selbst auch Ihr methodisches Repertoire in der Arbeit erweitern.


Inhalte


  • Entstehung, Hintergrund und Anwendungsbereiche
  • Die ersten Schritte der Focusing-Methode
  • Freiraum schaffen
  • Bezug nehmen ("gefühlte Bedeutung")
  • Entfalten ("gespürte Veränderung")
  • Wahrnehmungsbezogen fragen
  • Schützen und integrieren
  • Grundhaltungen in Führungspositionen
  • Echtheit | Kongruenz
  • Einfühlung | Empathie
  • Wertschätzung | Akzeptanz

Methoden


  • Körperliche Achtsamkeitsübungen

  • Gruppenfocusing - kollegiales Arbeiten in Kleingruppen

  • Diskussion, Austausch und Feedback

Hinweise zur Teilnahme


Hilfreich ist, da die Seminare in einer achtsamen und kontemplativen Atmosphäre stattfinden, sollten Sie sich die Seminartage von allen Arbeitsterminen freihalten.